Alle Anspannungen einfach abschütteln

Eine Übung aus der Schauspielschule.

Die Erfordernisse unseres Alltags, unserer Beziehungen, unseres Berufes und überhaupt des Lebens bedeuten immer wieder Anspannungen, Belastungen und Situationen, die in uns ungesunden Stress produzieren.

Sehr schnell können diese Anspannungen unser Wohlbefinden beeinträchtigen.

Seelischer Stress schlägt sich aber sofort in physischen Anspannungen nieder.

Aus der Neurologie und der Körpertherapie weiss man aber, dass der menschliche Organismus eine natürliche Methode der Selbstheilung und Selbstregulierung besitzt:

Sie besteht aus einem sanften Vibrieren oder Zittern.

Wenn wir zum Beispiel einen grossen Schreck oder Schock erleben, dann reagiert unser Körper oft mit Zittern- damit möchte er sich von dieser negativen Energie befreien.

Und genau diesen angeborenen Mechanismus können wir nutzen, um alle Anspannungen, seien sie nun mental oder körperlich, einfach von uns abzuschütteln- und dabei auch noch unser Stimmvolumen zu erweitern und unsere Resonanzräume zu öffnen.

Überall dort, wo es vibriert, entspannen sich die Muskeln und das Bindegewebe und gleichzeitig kann unsere Stimme in uns RAUM gewinnen.

Wie führen in der folgenden Übung Körper und Stimme zusammen und schütteln unsere Wirbelsäule so durch, dass unser Körper anschliessend zu einem frei klingenden Instrument wird.

Wenn Dir meine Inhalte gefallen, würde ich mich freuen wenn du Sie teilst!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin
Share on xing

Gratis angebot anfordern!